ARRI Medical
ARRISCOPE - See the difference ARRISCOPE - See the difference
ARRISCOPE
Entdecken
ARRISCOPE

Volldigitale
3D-Operations­mikroskopie

Das ARRISCOPE ist das weltweit erste hochauflösende, volldigitale Operationsmikroskop für die stereoskopische Betrachtung. Es ermöglicht eine Augmentierung des Live-Bildes und führt alle relevanten Informationen direkt im Sichtfeld des Operateurs zusammen. Dies macht das ARRISCOPE zum zentralen Visualisierungssystem im OP.

Volldigitale 3D-Bildgebung

ARRISCOPE

Das ARRISCOPE hebt mikrochirurgische Bildgebung auf ein höheres technologisches Niveau. Seine volldigitale 3D-Bildkette liefert gestochen scharfe, hochauflösende Bilder und Videos. Sowohl die LED-Beleuchtung als auch die gesamte Bildkette werden von ARRI hergestellt und sind somit optimal aufeinander abgestimmt.

ARRISCOPE

Alles sehen,
was wichtig ist

Das digitale 3D-Binokular ist das Kernelement zur Visualisierung wichtiger Informationen direkt im Sichtfeld des Chirurgen. Das Live-Bild, sowie präoperative Bilddaten und andere Videosignale, können zur individuellen oder simultanen Betrachtung ausgewählt werden. Der Chirurg kann vollständig in die Operation eintauchen und sich jederzeit genau die Informationen abrufen, die er benötigt.

Ein neuer Maßstab in der klinischen Ausbildung
Assist Mode

Live-Unterstützung über Touch Screen

Noch nie war es so einfach, den Operateur mit nützlichen Informationen zu unterstützen. Die Touchscreen-Bedienoberfläche ermöglicht das Betrachten und das grafische Annotieren auf dem Operationsfeld, um z. B. wichtige anatomische Strukturen zu kennzeichnen.

Synchronisiertes Operationsbild

Alle Informationen werden im digitalen Binokular direkt vor den Augen des Chirurgen sichtbar. Der Chirurg bleibt auf die Operation konzentriert, ohne sich vom Binokular abwenden zu müssen.

Ein neuer Maßstab in der klinischen Ausbildung

Assist Mode

ARRISCOPE

Live-Unterstützung über Touch Screen

Noch nie war es so einfach, den Operateur mit nützlichen Informationen zu unterstützen. Die Touchscreen-Bedienoberfläche ermöglicht das Betrachten und das grafische Annotieren auf dem Operationsfeld, um z. B. wichtige anatomische Strukturen zu kennzeichnen.

ARRISCOPE

Synchronisiertes Operationsbild

Alle Informationen werden im digitalen Binokular direkt vor den Augen des Chirurgen sichtbar. Der Chirurg bleibt auf die Operation konzentriert, ohne sich vom Binokular abwenden zu müssen.

Sehen Sie mit den Augen des Chirurgen –
mittendrin statt nur zusehen

Das ARRISCOPE bietet erstklassige Bildgebung für ein lebendiges Ausbildungserlebnis. Der Operateur, auszubildende Ärzte und weitere Mitbeobachter innerhalb und außerhalb des OPs sehen genau das gleiche Bild – das gleiche Sichtfeld bei gleicher Vergrößerung und gleichem Fokus in einer hervorragenden 3D- und 4K-Bildqualität.

Weitere ARRISCOPE 1.1 Highlights

  • Hochauflösende 3D 4K Videotechnologie zur Darstellung feinster Details.
  • Die Wahl zwischen Operieren durch ein hochauflösendes stereoskopisches Okular oder von einem 3D 4K Monitor.
  • Kabellose Videoübertragung auf bis zu vier Monitore gleichzeitig.
  • Der Videoaufnahme können bis zu 60 Sekunden Vorlauf hinzugefügt werden, so dass interessante Sequenzen dennoch aufgenommen werden und nicht verloren sind.
  • Natürliche 3D-Darstellung und Farbwiedergabe.
  • 32" integrierter 3D 4K Monitor für ein optimales Mitbeobachtungserlebnis.
  • Von ARRI entwickelte und produzierte Kernkomponenten der Bildgebung (Kamera, Beleuchtung und Software).
  • Die Leistung und die Spezifikationen jeder Komponente wurden für höchste Bildqualität optimiert.
  • Die Oscar®-prämierte Technologie bildet die Grundlage für die chirurgische Bildgebung auf höchstem Niveau.
  • Eine effiziente Kaltlicht-LED-Beleuchtung verhindert die Erwärmung des Gewebes und sorgt gleichzeitig für eine optimale Ausleuchtung des OP-Feldes.
  • Die Zwei-Wege-Beleuchtung reduziert Schatten im Bild und sorgt für ein gleichmäßig ausgeleuchtetes Sichtfeld.
  • Lange Lebensdauer im Vergleich zu konventioneller Xenon-Beleuchtung.
  • Die intuitive Benutzeroberfläche bietet Zugriff auf alle Systemeinstellungen.
  • Ein spezieller Startbildschirm führt vor der Operation durch das gesamte Setup des ARRISCOPE.
  • Der große Touchscreen ermöglicht das Anzeigen und Kommentieren des Live-Videos während des Assist-Mode.
  • Das Stativ ermöglicht eine mühelose Bedienung mit nur einer Hand und eine leichte Positionierung des Mikroskopkopfs über dem Operationsfeld.
  • Durch das solide mechanische und schwingungsdämpfende Design seines Stativs liefert das ARRISCOPE ein stabiles Bild.

Frequently Asked Questions

Worin unterscheidet sich das ARRISCOPE von herkömmlichen optischen Operationsmikroskopen?

Das ARRISCOPE ist ein volldigitales Operationsmikroskop, das im Gegensatz zu herkömmlichen optischen Systemen den Situs in einem digitalen Binokular mit hoher Auflösung und in 3D darstellt.
Die 3D-Visualisierung für den Operateur sowie zur Mitbeobachtung und Unterstützung ist keine zusätzliche Kaufoption wie bei herkömmlichen Systemen. Vielmehr ist die digitale native 3D-Bildgebung das Grundprinzip des ARRISCOPEs.

Was macht das ARRISCOPE zum perfekten Werkzeug für die tägliche Arbeit im OP?

Die Philosophie des ARRISCOPEs ist es, dass der Chirurg während des Eingriffs voll konzentriert bleibt und sich nicht vom Situs abwenden muss - wie in einer Art chirurgischem Cockpit.
 
Im PiP-Modus (Picture-in-Picture Modus) können zusätzliche Informationen in herausragender Bildqualität direkt im digitalen Binokular angezeigt werden.
 
Das mechanische Design ermöglicht eine nahezu mühelose Positionierung des Mikroskops, so dass jederzeit ein stabiles Bild entsteht.

Was ist der Assist Mode?

Der Assist Mode ermöglicht die direkte Unterstützung durch Annotationen im Livebild. Die Touchscreen-Benutzeroberfläche ermöglicht die Anzeige des Livebildes und zum Beispiel das Hervorheben wichtiger anatomischer Strukturen durch grafische Annotationen im Livebild. Alle Informationen werden direkt vor den Augen des Operateurs im digitalen Binokular sichtbar.

Was ist der Picture-in-Picture (PiP) Mode?

Darstellung von zusätzlichen Bildinformationen als PiP (Picture-in-Picture) direkt im Binokular bei maximaler Bildqualität. Mit den Systemgriffen kann der Operateur jederzeit zwischen den Videoquellen wechseln. Grundsätzlich können Signale von unterschiedlichsten externen Videoquellen angezeigt werden. Beispiele:
 
Präoperative Bilddaten (z.B. CT, MRT).
Diese können direkt aus dem Krankenhausnetzwerk (PACS) importiert werden. Der Chirurg selbst kann die Bilder vergrößern/verkleinern und durch die Schichten blättern.
 
Endoskop-Bild
Das Live-Video von Endoskopen kann direkt im Binokular angezeigt werden. Mit dem PiP-Display, oder in diesem Fall auch der gleichzeitigen Darstellung von Endoskop und Mikroskopbild, können Sie "um die Ecke schauen" und gleichzeitig das Mikroskopbild als Orientierungshilfe nutzen.

Was macht das ARRISCOPE zur perfekten Ergänzung für die Ausbildung?

Sowohl Chirurg als auch Mitbeobachter / Assistent sehen immer das gleiche 3D-Bild - den gleichen Bildausschnitt im gleichen Format in vergleichbarer Qualität und immer im Fokus. Mitbeobachter und Assistent teilen sich genau das gleiche Bild und die gleiche Ansicht.

Gibt es einen Unterschied zwischen der Sicht des Chirurgen und dem, was aufgezeichnet wird?

Der Chirurg kann darauf vertrauen, dass die Videoaufnahmen genau das darstellen, was er im Okular sieht. Es gibt keinen Unterschied in Bezug auf Sichtfeld, Schärfe und Fokus.

Was zeichnet die hervorragende Bildqualität des ARRISCOPE aus?

Die Abbildungskette des ARRISCOPE, bestehend aus Kamera (auch der Chip), LED-Beleuchtung und entsprechender Software, wird von ARRI hergestellt. Alle Komponenten sind auf die bestmögliche Bildqualität getrimmt. Dies steht im Gegensatz zu herkömmlichen Operationsmikroskopen, deren Bildgebungskette in erster Linie auf Standardkomponenten basiert.

Lässt sich eine aufwändige Verkabelung im OP vermeiden?

Das ARRISCOPE erlaubt es, den Aufwand für eine umständliche Verkabelung im OP zu reduzieren. Das ARRISCOPE ermöglicht die drahtlose 3D-Videoübertragung auf bis zu 4 Monitore gleichzeitig.

Bietet das ARRISCOPE eine Unterstützung zur Vorbereitung des Systems für die Operation?

ARRI Medical ist sich bewusst, dass die OP-Umgebung stetig komplexer wird. Daher wurde das ARRISCOPE für eine möglichst einfache Bedienung ausgelegt..
 
So führt z.B. eine dedizierte Anleitung den Anwender durch die gesamte Systemvorbereitung. Wichtige Hilfestellungen zur Benutzerführung können jederzeit abgerufen werden.

Passt das ARRISCOPE auch in kleine OPs?

Die geringe Stellfläche des ARRISCOPE ermöglicht eine einfache Manövrierfähigkeit auch in kleinen OPs. Die große Reichweite des ARRISCOPEs hilft eine kontinuierliche Neupositionierung des Systems zu vermeiden, während verschiedenste Behandlungspositionen immer noch erreicht werden können.

Besteht bei der Verwendung der ARRISCOPE-LED-Beleuchtung die Gefahr von Hautverbrennungen?

Die LED-Kaltlichtquelle des ARRISCOPE reduziert die Wahrscheinlichkeit von Hautverbrennungen auch bei hoher Lichtintensität deutlich.

Was macht ARRI Medical zu einem Partner, dem Sie vertrauen können?

Unser hervorragender Service kombiniert mit mehr als 100 Jahren Erfahrung mit professioneller Videotechnik macht ARRI Medical zu einem Partner, auf den Sie vertrauen können. Ein Beweis für unsere hervorragende Leistung in der Videobearbeitung und Bildgebung ist der Oscar, den wir für unser ALEXA-Digitalkamerasystem gewonnen haben.

Worin besteht das Dienstleistungsportfolio von ARRI Medical?

Technischer Service:
Das ARRISCOPE verfügt über eine Remote-Service-Option für eine schnelle Systemdiagnose und einen effizienten Service, wodurch mögliche Ausfallzeiten reduziert werden.
Mehrere Optionen ermöglichen es, den technischen Service auf Ihr individuelles Budget und Ihre Bedürfnisse abzustimmen - von der vorbeugenden Wartung bis hin zum flächendeckenden Service.
 
Surgical Imaging:
Zusätzlich zum Operationsmikroskop ARRISCOPE und allen damit verbundenen technischen Dienstleistungen bietet Ihnen ARRI Medical:

  • Dreh im OP: Durch die über 100-jährige Erfahrung von ARRI in der Filmindustrie sowie der Oscar-gekrönten Kamera-Technologie garantiert Ihnen ARRI Medical eine professionelle Dokumentation Ihrer OP, Ihrer Konferenz oder Ihres Kongresses.
  • Postproduktion: Die Bearbeitung des digitalen Materials erfolgt nach Ihren Vorstellungen. Digitale Bildnachbearbeitung einschließlich gezielter Farbanpassung sowie Tonbearbeitung wie Untertitel, Audio-Kommentare und Nachvertonung sind möglich.
  • Konferenztechnik: Professionelle Übertragung von Live-OPs im Großformat und 3D auf Kongressen und Konferenzen. Durch das hochqualitative Equipment wird den Zuschauern ein exzellentes Bild geboten.

Ist es möglich, das ARRISCOPE in unserem OP-Saal zu erleben?

Auf jeden Fall! Bitte kontaktieren Sie das ARRI Medical-Team über den "Kontakt"-Button auf dieser Website, um einen persönlichen Besuch und eine Demonstration des ARRISCOPEs zu vereinbaren.

Kontakt

Bitte registrieren Sie sich für weitere Informationen, Angebote und Produktdemos.












* Pflichtfelder

Submit